. .

Kontakt

Bürgermeisteramt
Gutenzell-Hürbel
Kirchberger Straße 8
88484 Gutenzell-Hürbel
Telefon 07352 9235-0
Fax 07352 9235-22

Veranstaltungen

Zur Veranstaltungsübersicht

Keine Zwischenablesung der Wasseruhren erforderlich

Die Bundesregierung hat am 30.06.2020 zur Bekämpfung der Folgen der Corona-Pandemie ein kurzfristiges Konjunktur- und Krisenbewältigungspaket beschlossen. Dies sieht unter anderem eine befristete Absenkung der Umsatzsteuersätze vor, was sich auch auf die Abrechnung der Wassergebühren in den Kommunen auswirkt.

Bislang wurden für den Bezug von Wasser 7% Mehrwertsteuer berechnet. Dieser Steuersatz wurde nun auf 5% reduziert.
 
Wichtig für die Haushalte:
Es ist jedoch zum 30.06.2020 keine Zwischenablesung der Wasseruhr durch die Bürgerinnen und Bürger erforderlich, es wird von Seiten der Verwaltung auch keine Zwischenabrechnung erstellt.
 
Für die Berechnung der Steuer ist der Zeitpunkt maßgeblich, an dem der Abrechnungszeitraum endet, also zum 31.12.2020. Es zählt dann der zu diesem Zeitpunkt geltende Steuersatz für das komplette Jahr, also 5%. Im Zuge der Endabrechnung werden die geleisteten Abschlagszahlungen dann verrechnet, auch die der Steuer.
 
Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung (Frau Ali-Rezai: 07352 9235-14).